Das BANKENNETZWERK organisiert und realisiert Fachveranstaltungen und Community-Aktivitäten zu bankbetrieblichen und finanzwirtschaftlichen Themen. Die Veranstaltungen bieten Möglichkeiten zum Networking sowie zum offenen, instituts- und sektorübergreifenden Austausch. Angesprochen werden Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte von Kreditinstituten, Kapitalanlagegesellschaften und anderen Finanzdienstleistern. Die Veranstaltungen liefern Ideen und geben Impulse für die praktische Arbeit und die strategische Ausrichtung im nationalen und internationalen Bank- und Finanzgeschäft. Das BANKENNETZWERK fungiert dabei als Think-Tank und Kommunikationsplattform.

Die Netzwerk-Mitglieder leisten keine Beiträge und gehen keine Pflichten ein. Das BANKENNETZWERK ist nicht vereinsmäßig oder in anderer Gesellschaftsform organisiert. Veranstalter ist die VÖB-Service GmbH, die u. a. die Teilnehmerverwaltung und das Organisationsbüro übernimmt. Die Aktivitäten unterliegen keinen Gewinnabsichten. Die Finanzierung der Veranstaltungen erfolgt durch Sponsoren oder gastgebende Unternehmen, Institutionen oder Behörden.